Der Deutsche Comedy Preis - Deutscher Comedypreis - Kinski

Staffel 18 / Clip aus Folge 1
schließen X

INFO ÜBER DIE STAFFELN

  • 2008
  • 2009
  • 2010
  • 2011
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.
Einmal im Jahr kommt das Who is Who der deutschen Comedyszene zusammen, um die Besten unter ihnen zu würdigen! 2015 wurde das Ganze zum 2. Mal von Caroline Kebekus moderiert und Max Giermann parodierte auf wunderbare Weise Klaus Kinski. Unter den bisherigen Gewinnern sind so illustre Namen wie: Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Ingmar Stadelmann.

INFO ÜBER DIESE FOLGE

Der Deutsche Comedy Preis - Deutscher Comedypreis - Kinski
Glotz nicht so doof! Mach, was Klaus sagt! Guck den Deutschen Comedypreis!
0:14 min

Clips

  • Highlights
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008