TV total
Pastewka
Bülent und seine Freunde
Schlag den Raab

TV

x

Michael "Bully"
Herbig

Agentur: HÜTTERSEN Presse & Promotion
Webseite:
Kontakt: huettersen@online.de

Termine

Datum Uhrzeit Ort Tickets Preis
08.02.2015 19:00 Uhr  Heinrich-Lades-Halle (ERLANGEN) Tickets vorhanden! 40.00€

Biografie & Awards

Michael "Bully" Herbig wurde am 29. April 1968 in München geboren. Seine Karriere startete er beim Radio: Er trat zunächst in diversen Radiosendungen auf, bevor er seine erste eigene Sendung ("Bully’s Late Light Show") bekam.
Michael "Bully" Herbig wurde am 29. April 1968 in München geboren. Seine Karriere startete er beim Radio: Er trat zunächst in diversen Radiosendungen auf, bevor er seine erste eigene Sendung ("Bully’s Late Light Show") bekam. Darin arbeitete er das erste Mal mit Christian Tramitz und Rick Kavanian zusammen, mit denen er auch regelmäßig von 1997 bis 2002 in seiner Fernsehsendung "Bullyparade" auftrat.

Neben der Arbeit an seiner eigenen Show war Bully auch als Synchronsprecher ("Back to Gaya", "Ein Königreich für ein Lama") und Filmregisseur ("Erkan und Stefan") tätig.

Mit dem Film "Der Schuh des Manitu", in dem er sowohl als Schauspieler, als auch als Regisseur, Produzent und Autor mitwirkte, gelang ihm einer der erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten.
2004 kam Bullys zweiter Film in die Kinos: Auch an "(T)Raumschiff – Periode 1" hatte Bully sowohl als Regisseur und Schauspieler, als auch als Produzent und Autor mitgewirkt.

Im September 2004 lief dann Bullys neue Sendung "Bully und Rick" an, von der bis 2007 28 Folgen ausgestrahlt wurden.

2006 erschien Bullys dritter Kinofilm "Hui Buh – Das Schlossgespenst", in dem Bully der animierten Hauptfigur Hui Buh aussehen und Stimme leiht.

Im Oktober 2007 hatte der Animationsfilm "Lissy und der wilde Kaiser" Premiere, bei dem auch seine Freunde Christian Tramitz und Rick Kavanian wieder mitspielten.

Bullys lang erwarteter fünfter Kinofilm erschien dann im Jahr 2008. Für "Wickie und die starken Männer" suchte Bully vorab in einer Castingshow auf ProSieben die "starken Männer".
Jahr Award
2001 Goldene Leinwand mit zwei Sternen für "Der Schuh des Manitu"
2001 Deutscher Comedypreis "Bester Film" für "Der Schuh des Manitu"
2001 Deutscher Comedypreis "Bester Comedian"
2001 Bambi für "Der Schuh des Manitu"
2001 Bronzener Otto verliehen von der Zeitschrift BRAVO
2001 Porzellan-Löwe der Bayerischen Staatskanzlei "Erfolgreichster Film" für "Der Schuh des Manitu"
2002 Bayerischer Filmpreis Sonderpreis des Ministerpräsidenten für "Der Schuh des Manitu"
2002 Bayerischer Filmpreis Publikumspreis für "Der Schuh des Manitu"
2002 Deutscher Filmpreis für "Der Schuh des Manitu" – Sonderpreis der Jury
2002 Deutscher Filmpreis: Publikumspreis Film des Jahres – "Der Schuh des Manitu"
2002 Deutscher Filmpreis: Publikumspreis Schauspieler des Jahres
2004 Goldene Leinwand mit zwei Sternen für "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1"
2004 Comet "Bester Filmsong" für "Space Taxi" Stefan Raab feat. Spucky, Kork und Schrotty
2004 Deutscher Comedy Preis "Bester Comedian"
2004 Deutscher Comedy Preis "Beste Kino-Komödie" für "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1"
2004 WDR Eins Live Krone "Beste Comedy" für "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1"
2004 Silberner Otto verliehen von der Zeitschreift BRAVO
2005 Bayerischer Filmpreis "Bester Comedy Film" für "(T)Raumschiff Surprise – Periode 1"
2005 Deutscher Comedy Preis "Beste Comedy-Show" für "Bully & Rick"
2005 Goldene Kamera Kategorie Comedy
2005 Porzellan-Löwe der Bayerischen Staatskanzlei "Erfolgreichster Film
2007 WDR Eins Live Krone "Beste Comedy-Show" für "Bully & Rick"
2008 Bayerischer Filmpreis für "Lissi und der wilde Kaiser"
2008 Bambi "Bester Darsteller" (Bambi "Bester Darsteller")
2009 Bayerischer Filmpreis "Beste schauspielerische Leistung" ("Die Geschichte vom Brandner Kaspar")
2009 Goldene Leinwand für "Wickie und die starken Männer"
2009 Deutscher Comedypreis "Beste Kino Komödie" für "Wickie und die starken Männer"
2009 Bambi "Bester Film national" für "Wickie und die starken Männer"
2010 Ehrenleinwand für Michael Bully Herbig verliehen vom HDF für besondere Verdienste
2010 Bayerischer Filmpreis "Bester Familienfilm" für "Wickie und die starken Männer"
2010 Bayerischer Filmpreis "Beliebtester Film" für "Wickie und die starken Männer"
mehr